+++  01.01.2012 Aktuelles  +++     
     +++  01.05.2011 Seehund, was nun ?  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Notruf

Wer meldet den Notfall ?
Nennen Sie Ihren Namen und Telefonnummer, für eventuelle Rückfragen.



Wo ?
Genaue Bezeichnung des Unfall-/Brandortes.
Strasse, Ort, Hausnummer, Stockwerk, Objektinfo (Schule, Hotel...)

Was ist passiert ?
Kurze Beschreibung der Notfallsituation (Feuer, Verkehrsunfall, medizinischer Notfall...)
Der Disponent muss erkennen können, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen.

Wie viele verletzte ?

Anzahl der Verletzten oder sich in Not befindlichen Personen (eingeklemmt im PKW, Personen im Gebäude oder im Gefahrenbereich)
Nur durch diese Angabe, kann die Leitstelle eine ausreichende Zahl von Rettungsmittel zur Einsatzstelle schicken.

Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen ?


Warten ?
Legen Sie erst auf, wenn das Gespräch von der Leitstelle beendet wird.
Der Disponent hat eventuell Rückfragen.

 

 

Rettungsdienst / Notarzt                 
112
Krankentransport
19222
Feuerwehr
112
Polizei
110
DGzRS Seenotrettung
0421 536870
Giftnotrufzentrale GIZ Nord
0551 19240   

 

Notruf Fax

Notruf Fax

 

Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland (KRLO)

 

Prüfen - Rufen - Drücken

[Ein Leben Retten]

 

 

 Fluchtweg-Comic

[Fluchtweg-Comic]